Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der Nutzung der Seite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Einzelheiten entnehmen Sie bitte den Datenschutzbestimmungen.

×

Heizung tauschen. Prämie sichern.

Umstellprämie Wärme
Förderprogramm für die Umstellung von nicht erdgasbetriebenen oder wärmebetriebenen Heizungen auf Wärme

Ablauf:

  1. Sie füllen die Förderanfrage „Umstellbonus Wärme“ aus und schicken diese bis zum 30.09.2017 an die SWG. Die Anzahl der zu fördernden Anlagen ist begrenzt. Die Zuteilung erfolgt in der Reihenfolge des Eingangs.
  2. Sie warten unsere Zusage ab.
  3. Sie bauen Fernwärme ein und nehmen die Anlage bis spätestens zum 31.10.2017 in Betrieb.
  4. Sie schließen einen Wärmelieferungsvertrag mit uns ab.
  5. Innerhalb eines Monats nach Inbetriebnahme der neuen Fernwärmeheizung reichen Sie die geforderten Unterlagen bei uns ein.
  6. Sie erhalten Ihr Fördergeld umgehend auf ihr Girokonto ausgezahlt.

Förderbetrag:

  • 750 € bei Wohngebäuden mit Zentralheizung
  • 750 € bei Wohngebäuden mit eingebauten Etagenheizungen (Förderung maximal 1 Anlage pro Gebäude)

Hier geht es zur Förderanfrage Wärme.

Umstellprämie Erdgas
Förderprogramm für die Umstellung von nicht erdgasbetriebenen oder fernwärmebetriebenen Heizungen auf Erdgas-Brennwerttechnik

Ablauf:

  1. Sie füllen die Förderanfrage „Umstellbonus Erdgas“ aus und schicken diese bis zum 30.09.2017 an die SWG. Die Anzahl der zu fördernden Anlagen ist begrenzt. Die Zuteilung erfolgt in der Reihenfolge des Eingangs.
  2. Sie warten unsere Zusage ab.
  3. Sie bauen eine Erdgas-Brennwertheizung durch einen Heizungsfachbetrieb ein und nehmen die Anlage bis spätestens zum 31.10.2017 in Betrieb.
  4. Sie schließen einen Gaslieferungsvertrag mit uns ab.
  5. Bis 31.10.2017 reichen Sie die geforderten Unterlagen bei uns ein.
  6. Sie erhalten Ihr Fördergeld in gleichen Teilbeträgen auf den nächsten drei Jahresrechnungen gutgeschrieben.

Förderbetrag:

  • 750 € bei Wohngebäuden mit Zentralheizung

Hier geht es zur Förderanfrage Erdgas.

Zusätzlich zu unserer Umstellprämie Erdgas können Sie sich eine Raustauschprämie in Höhe von 200 € sichern.

Raustauschprämie

Ablauf:

  1. Sie lassen Ihre alte Heizungsanlage durch einen Heizungsfachbetrieb gegen eine neue Erdgas-Brennwertheizung der Fabrikate Brötje, Buderus, Junkers, MHG, Vaillant, Viessmann, Wolf, Remeha oder Elco ersetzen und nehmen die Anlage in Betrieb.
  2. Sie füllen den Gutschein „Raustauschwochen“ vollständig aus.
  3. Sie reichen uns den ausgefüllten und unterschriebenen Gutschein bis spätestens 31.10.2017 (Poststempel) mit einer Rechnungskopie des Heizungsfachbetriebs über die Installation der Erdgas-Brennwertheizung ein.
  4. Die Tauschprämie wird auf das genannte Bankkonto überwiesen.

Tauschprämie:

  • 200 € pro getauschter Heizanlage

Hier geht es zum Gutschein Raustauschwochen