Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der Nutzung der Seite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Einzelheiten entnehmen Sie bitte den Datenschutzbestimmungen.

×

Stadtwerke Gießen fördern Kletterzentrum

09
Februar
2017

Stephanie Orlik, Marketing-Services & Sponsoring bei den SWG, Ina Weller, SWG-Unternehmens-sprecherin, Volker Dietz, 2. Vorsitzender beim DAV, Sektion Gießen-Oberhessen, und Gunnar P. Theiß, 1. Vorsitzender beim DAV, Sektion Gießen-Oberhessen, bei der Vertragsunter- zeichnung im Kletterzentrum Mittelhessen.

Hoch hinaus mit den Stadtwerken Gießen (SWG), heißt es künftig für das Kletterzentrum Mittelhessen. Die SWG sind neuer Sponsoring-Partner der Einrichtung in Gießen und das langfristig: Das Engagement läuft die nächsten Jahre.

Kletterspaß auf mehr als 1500 Quadratmetern Fläche – das erwartet kleine wie große Sportler im Kletterzentrum Mittelhessen. Die Einrichtung in der Rödgener Straße in Gießen öffnete im Juli 2016 ihre Tore und begeistert seitdem bereits rund 20.000 Besucher. Auf über 14.000 Quadratmetern Gelände können die Kletterer neue Griffe lernen, Wände erklimmen und bouldern.
Sportangebote wie dieses liegen den Stadtwerken Gießen (SWG) am Herzen. In der Region unterstützt das Unternehmen deshalb zahlreiche Vereine und Sportstätten. Seit 1. Januar gehört das Kletterzentrum Gießen dazu.
Ina Weller, Unternehmenssprecherin der SWG, zur neuen Partnerschaft: „Als regional verwurzeltes Unternehmen engagieren wir uns sehr gern für die moderne Klettereinrichtung hier in Gießen. Uns freut, dass wir damit zur Vielfalt des sportlichen Angebots in der Region beitragen können. Dieses Angebot des hiesigen Alpenvereins ist tatsächlich sehr beeindruckend. Es kommt einem vor, als habe man hier die Berge nach Gießen geholt.“
Das Kletterzentrum Mittelhessen wird von der Sektion Gießen-Oberhessen des Deutschen Alpenvereins (DAV) betrieben. Dieser ist mit rund 3000 Mitgliedern der größte Sport- und Naturschutzverein in Gießen. Gunnar P. Theiß, 1. Vorsitzender beim DAV, Sektion Gießen-Oberhessen: „Sponsoring-Partnerschaften wie mit den Stadtwerken Gießen sind essenziell für den Erhalt und die kontinuierliche Weiterentwicklung unseres Freizeitangebots. Mit vereinten Kräften schaffen wir es, im Innen- und Außenbereich Kletterflächen für alle Altersklassen und Leistungsstufen bereitzustellen.“ Doch nicht nur das Kletterangebot zählte beim Bau – auch auf den Naturschutz legte der Verein großen Wert: An der Außenfassade wurden insgesamt 16 Nistgelegenheiten für Vögel integriert und die Anlage mit Bäumen und Sträuchern begrünt.

Langfristiges Engagement
Mit der Unterzeichnung des Sponsoring-Vertrags beginnt eine langjährige Partnerschaft: Zunächst bis 2022 möchten die SWG die Einrichtung unterstützen. Damit fördern sie zugleich junge Erwachsene – viele der Mitglieder im Kletterzentrum Mittelhessen sind Studenten. Genauso profitieren auch Schulen und Kindergärten von dem Angebot und damit der Unterstützung der SWG. Die Gießener Einrichtung setzt sich aktiv für den Schulsport und die Einführung von Kletter AGs ein.