Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der Nutzung der Seite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Einzelheiten entnehmen Sie bitte den Datenschutzbestimmungen.

×

Wir haben die Energiewende längst eingeläutet

Alle Gießener Haushalte erhalten seit 2010 sauberen Strom

Die Stromproduktion in großen Kraft-
werken ist ein Auslaufmodell. Stattdessen werden zukünftig mehr und mehr kleinere, dezentrale Anlagen die Versorgung sichern. Seit 1982 gehen die SWG diesen dezentralen Weg. Was vor 30 Jahren mit zwei Blockheizkraftwerken begann, ist bis heute zu einem Fernwärmenetz mit mehr als 110 verbundenen Kraft-Wärme-Kopplungs-Anlagen (KWK-Anlagen) geworden. Hier erzeugen wir parallel Wärme und Strom. Diesen Weg der besonders effizienten und umweltschonenden Erzeugung werden wir natürlich weiter gehen.

Der in unseren KWK-Anlagen vor Ort produzierte Strom macht einen Anteil von 40 % unseres Gießener Grünstroms aus, mit dem wir unsere Privat- und Gewerbekunden versorgen - automatisch und ohne Aufpreis. Die restlichen 60 % des Gießener Grünstroms kaufen wir aus zertifizierten Wasserkraftanlagen zu.

Für 2020 peilen wir die 50-%-Marke für die Eigenerzeugung aus Kraft-Wärme-Kopplung an.