Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der Nutzung der Seite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Einzelheiten entnehmen Sie bitte den Datenschutzbestimmungen.

×

Die Stadtwerke Gießen sind der Versorgungsprofi in der Region. Wir beliefern rund 190.000 Menschen in Gießen und Mittelhessen mit Strom, Erdgas und Fernwärme. Dabei setzen wir uns bereits seit Jahrzehnten aktiv für unsere Umwelt ein. Unsere Haushaltskunden versorgen wir zu 100% mit Ökostrom: Neben Strom aus erneuerbaren Energien, den wir zukaufen, erzeugen wir 40% des Stroms für unsere Haushaltskunden selbst aus Erdgas, das wir in hocheffizienten Kraft-Wärme-Kopplungs-Anlagen in Strom und Wärme umwandeln. Die so erzeugte Wärme erfüllt sogar die gesetzlichen Anforderungen zur Nutzung erneuerbarer Energien in Neubauten.

Hochwertiges Trinkwasser liefern wir an verschiedene Städte und Gemeinden in unserer Region. Unsere Nahverkehrsdienstleistungen stellen die Mobilität vieler Menschen sicher und unsere Bäder bieten Raum für Freizeit und Erholung. Wir engagieren uns so für die Menschen der Region. Ganz nach unserem Motto MIT ENERGIE. FÜR DIE REGION.

SWG WiFi

Mit den SWG kostenlos in weiten Teilen der Gießener City per Smartphone oder Tablet surfen. Unser SWG WiFi macht es möglich. Der offizielle Startschuss fiel am 13. Januar 2016. 

GründerWerkStadt

Wir wollen Menschen, die eine gute Idee für ein neues Produkt, eine Dienstleistung oder sogar ein Geschäftsmodell für ein StartUp haben, unterstützen. Mit unserer GründerWerkStadt stellen wir Know-how, finanzielle Mittel und einen Arbeitsplatz zur Verfügung. 

Gießener Grünstrom

Junge

Wir versorgen alle unsere Privat- und Gewerbekunden zu 100 % atomstromfrei. Rund 40 % des Gießener Grünstroms erzeugen wir selbst in der Region. Die restlichen rund 60 % kommen aus zertifizierten Wasserkraftanlagen.

Heizungscheck plus

Frau mit Laptop

Trotz guter Abgaswerte verbrennen viele Heizungen unnötig Geld. Ihre auch? Machen Sie den Check! Mit unserem Heizungs-Checkplus fühlen wir Ihrer Heizung auf den Zahn und zeigen Ihnen, wo Sie die Anlage optimieren können. >>

schließen